A PCRE internal error occured. This might be caused by a faulty plugin

======= Einrichtung von Outlook Anywhere ======= Mit Outlook Anywhere oder auch RPC over HTTP kann mit Outlook von jedem Ort mit einer Internetverbindung eine Verbindung zum Exchange Server hergestellt werden. Die Verbindung wird dabei mit dem Internet Information Server hergestellt und über SSL verschlüsselt. Die nachfolgende Anleitung beschreibt, wie der Exchange Server 2010 und Outlook 2010 eingerichtet werden muss. ===== Serverkonfiguration ===== ==== Ausstellen des Zertifikates ===== Ein Zertifikat muss die folgenden vier Voraussetzungen erfüllen: * Gültigkeit für einen bestimmten Zeitraum * Für den beabsichtigen Zweck ausgestellt sein * Auf den richtigen Namen ausgestellt sein * Die Stammzertifizierungstelle muss vertrauenswürdig sein Die im Small Business Server ausgelieferten Zertifikate tragen den falschen Namen für den Aussteller, sodass über Outlook Anywhere keine gültige Verbindung statt finden kann. Zu diesem Zweck muss ein neues Zertifikat ausgestellt werden. ==== Unter Small Business Server 2011 ==== In der Small Business Konsole unter Netzwerk / Konnektivität muss der Assistent „Internetadresse einrichten“ ausgeführt werden. Mithilfe dieses Assistenten wird ein Zertifikat für die Adresse „remote.DOMAIN.de“ ausgestellt. === Eintragen des Zertifikates im IIS 7 === * Rechtsklick auf „Default Web Site“ / Bindungen bearbeiten * In der HTTPS-Bindung auf Bearbeiten klicken * Das zuvor erstellte Zertifikat auswählen * Prüfung ob das neue Zertifikat ausgeliefert (Aufruf der HTTPS-Seite) ==== Verteilung des Zertifikates ==== Das Zertifikat wurde von keiner vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt, deswegen wird das Zertifikat von Outlook standardmäßig abgelehnt. Wenn der Rechner im selben Active Directory ist wie der Zertifikatsserver ist das kein Problem, denn das Zertifikat wird automatisch ausgerollt. In jedem anderen Fall muss das Zertifikat auf den Clients als vertrauenswürdig eingestuft werden. Dazu werden die folgenden Schritte benötigt. === Exportieren des Zertifikates der Zertifizierungsstelle. === * Aufrufen der Microsoft Management Console (mmc) * Hinzufügen der Zertifikate für das Computerkonto * Navigieren zu den vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen * Rechtsklick auf das Zertifikat der Zertifizierungsstelle und das Zertifikat exportieren ==== Einrichtung des Exchange Servers 2010 ==== * Aufruf der Exchange Verwaltungskonsole * Navigieren zu Serverkonfiguration / Client Zugriff * Im rechten Teil des Fensters auf „Outlook Anywhere aktivieren…“ klicken * Den externen Hostnamen passend zum Zertifikat eingeben (remote.DOMAIN.de) * Standardauthentifizierung * Mit einem Klick auf Aktivieren geht es weiter * Etwa 15 Minuten später erscheint im Ereignisprotokoll unter Anwendungen die Meldung, dass Outlook Anywhere erfolgreich aktiviert worden ist ==== Anpassung an der Firewall ==== * Der Port 443 muss auf den Exchange-Server weitergeleitet werden ===== Clientkonfiguration ===== ==== Importieren des Serverzertifikates ==== * Rechtsklick auf das Zertifikat / Installieren * Auswählen des Zertifikatsspeichers: Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstelle * Importieren * Bestätigen, dass das Zertifikat installiert werden soll ==== Einrichtung von Outlook ==== * Unter System/E-Mail muss ein neues Konto hinzugefügt werden * Exchange Konto * Servername lokaler Server (Exchangeserver.domain.local) * Benutzername (ohne domain\ ) * Weitere Einstellungen / Verbindung {{:projekte:windows:windows2011sbs:outlook_weitere_einstellungen_1.jpg?direct|}} * Verbindung mit Microsoft Exchange über http herstellen * Diese URL für die Verbindung mit dem Exchange-Proxyserver verwenden: remote.DOMAIN.de * „Verbindung nur mit Proxyservern herstellen, deren Zertifikat den folgenden Prinzipalnamen enthält: msstd:remote.DOMAIN.de“ * Proxyauthentifizierungseinstellungen auf „Standardauthentifizierung“ * Nun kann der Benutzer und der Server überprüft werden * Bei der Überprüfung wird noch der Benutzer und das Passwort abgefragt. Hier den Haken setzen dass, das Passwort gespeichert werden soll.

projekte/windows/windows2011sbs/outlookanywhere.txt · Zuletzt geändert: 2012/10/22 22:42 von Johannes Rehle
CC Attribution 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0